Natürliche Familienplanung (NFP) für den Kinderwunsch

Die natürliche Familienplanung ist eine Methode, bei der, der Zeitpunkt des Eisprungs mit natürlichen Methoden festgestellt wird. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Temperatur messen
  • Muttermund tasten
  • Muttermund-Schleim prüfen
  • Schmerzen (Mittelschmerz) notieren
  • Libido beoabachten

Der Vorteil dieser Methode ist, dass frau ihren Körper und den Zyklus sehr genau kennen und hoffentlich auch lieben lernt. Der Zeitpunkt des Eisprungs lässt sich mit sehr großer Sicherheit feststellen. Selbst wenn der Zyklus unregelmäßig ist, kann man den Eisprung durch diese Methode auch schon vorab, nämlich dann, wenn der Geschlechtsverkehr stattfinden sollte, deutlich erkennen.

Sehr viele Paare wissen nicht, dass es wichtig ist, bereits ein paar Tage vor dem Temperaturanstieg (ca. 2 Tage vorher) Verkehr zu haben, damit die Spermien zur rechten Zeit am rechten Ort sind. Ich habe schon von Frauen gehört, dass sie immer versucht haben, genau am Tag des Eisprungs Sex zu haben. Das macht wenig Sinn, weil das fruchtbare Fenster sich dann schon wieder schließt. Der Muttermund muss geöffnet sein und der Muttermundschleim sollte die richtige Konsistenz haben, damit es klappt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Sex?

Hinweise darauf gibt die Libido, die natürlich auch schwanken kann, von der Stimmung der Frau abhängt und bei jeder Frau unterschiedlich ausgeprägt ist. Der Zervixschleim ist da schon ein deutlicheres Zeichen: Wenn er sich in Fäden ziehen lässt, ähnlich wie rohes Eiweiß, ist er genau richtig. Dann können die Spermien gut daran hochklettern und es ist die ideale Zeit für den Sex. Ich empfehle in der Regel, an den Tagen 5-3-1 vor Eisprung Geschlechtsverkehr zu haben, weil die Qualität der Spermien besser wird, wenn die Männer öfter Sex haben. Jeden Tag muss aber auch nicht sein. In der chinesischen Medizin geht man nämlich davon aus, dass der Mann durch das Sperma auch Kraft verliert und er sich zwischenzeitlich auch mal erholen muss.

Wenn frau nun genau weißt, dass sie gerade den idealen Zervixschleim hat, dann empfiehlt es sich von diesem Schema abzuweichen und die kleinen Schwimmer sofort auf die Reise zu schicken. Steigt die Temperatur dann zwei Tage später an, und bleibt sie auch erhöht, dann kann man sich sicher sein, dass ein Eisprung stattgefunden hat.

Viele Frauen, die ich behandelt oder beraten habe, kennen ihren Zyklus sehr gut und können so auch medizinische Methoden unterstützen. Zum Beispiel eine Insemination (IUI) die dann genau zum richtigen Zeitpunkt stattfinden kann, auch wenn das Wachstum der Eibläschen auf dem Bildschirm zusätzlich kontrolliert wird.

Um den Zyklus genauer zu beobachten, gibt es auch einige Zykluscomputer oder Apps, welche die Temperatur aufzeichnen.  Allerdings wird dabei der Muttermund-Schleim meist nicht mit aufgezeichnet, auch die Libido und der Muttermund an sich bleiben unberücksichtigt. Und natürlich geben Ovulationstests (LH-Sticks) eine gute Aussage darüber, wann der Eisprung stattfindet.

NFP ist eine gute Möglichkeit, um schneller schwanger zu werden

Eine Studie von Dr. Christian Gnoth hat gezeigt, dass Paare, die die natürliche Familienplanung nutzen, sehr häufig innerhalb von wenigen Monaten schwanger werden. Ausnahmen sind natürlich Paare, bei denen es hormonelle oder andere ernste Probleme gibt. Und selbstverständlich dauert es bei älteren Paaren länger, als bei jüngeren Paaren.

Ich empfehle natürliche Familienplanung vor allem deshalb, weil die Frauen eine bessere Beziehung zum ihrem Körper bekommen. Und dies ist nicht nur gut für die Kinderwunschreise, sondern vor allem auch für die Schwangerschaft und die Stillzeit. Es ist wichtig, dass Du Vertrauen in Deine Empfindungen und Gefühle bekommst. Wenn Du genau weißt, der Schleim ist jetzt richtig, der Muttermund wird weicher, die Libido ist verstärkt, so sind das sehr gute Hinweise darauf, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.